Arbeitsweise

Wie Ihre Finanzstrategie entsteht

„Stellen Sie sich vor, Sie gehen mit Rückenschmerzen zum Arzt und dieser sagt Ihnen „Wir haben gerade Diabetes-Wochen. Ich gebe Ihnen einmal diese Tabletten mit.“ Wir würden Sie sich dabei fühlen?“

Finanzunternehmen wie Banken, Bausparkassen und Versicherungen sind Produkthersteller. Der Angestellte hat den Auftrag, diese Produkte zu verkaufen. Machen Sie sich keine Illusion, dass dort bedarfsgerecht beraten wird. Ihnen wird das verkauft, „was gerade weg muss“.

Ihre persönliche Finanzstrategie entsteht in mehreren Schritten:

Datenerhebung

Wie beim Arzt ist der erste Schritt immer die Untersuchung. Wir schauen uns gemeinsam an, was Sie bisher geregelt haben und wo Ihre Interessen, Ziele und Wünsche liegen.

Konzepterstellung

Mit diesen Informationen weiß ich, worauf Sie beim Ihrer Finanzstrategie wert legen. Ich erstelle Ihr Finanzgutachten, das z.B. den aktuellen Stand Ihrer Versorgung darstellt, wie sich Ihre Anlagen entwickeln, wo Sie Kosten bei Finanzverträgen sparen können etc.

Beratung

Das ausgearbeitete Konzept besprechen wir in der Beratung. Über alle Themengebiete zeige ich Ihnen Ihren bisherigen Stand und die Möglichkeiten der Optimierung. Ich zeige Ihnen die Möglichkeiten am Markt und Sie wählen aus, was Ihnen am besten gefällt.

laufende Betreuung

Zukünftig bin ich Ihr Ansprechpartner in allen Themengebieten. Im Durchschnitt habe ich jährlich oder alle zwei Jahre Kontakt mit meinen Mandanten. Wir passen Ihre Strategie Ihren Lebensumständen an und ich mache Sie auf Änderungen in der Gesetzgebung oder im Markt aufmerksam.

Alle Bereiche vereint – in Ihrem individuellen Finanzkonzept

Sie bestimmen die Prioritäten und was Ihnen besonders wichtig ist.